• ropes On fire

Mackenrodter Rope Skipper zur sportmedizinischen Untersuchung beim Olympiastützpunkt



(Mackenrodt/Bad Kreuznach) In vier Wochen fahren Svenja Doll, Lisa Herbert, Sophia Backhaus und Luisa Weisner zur Rope Skipping Europameisterschaft nach Graz.


Bis dahin wird fleißig trainiert, um in Österreich gegen starke europäische Konkurrenz zu bestehen.


Zum erweiterten Trainingsprogramm gehörte auch in diesem Jahr die sportmedizinische Untersuchung beim Olympiastützpunkt Rheinland-Pfalz/Saarland. Dafür, dass diese Möglichkeit besteht, ist dem Landessportbund Rheinland-Pfalz herzlich zu Danken.


Die medizinischen Untersuchungen fanden am 13. Juni im Bad Kreuznacher Olympiastützpunkt statt. Bei den Untersuchungen stand die Belastungsfähigkeit der Leistungssportlerinnen im Fokus.


Nach dem mehrstündigen "Untersuchungsmarathon" traten die Mackenrodter Springerinnen zufrieden die Heimreise an. Im Gepäck sehr zufriedenstellende Untersuchungsergebnis und eine Vielzahl von Trainingsempfehlungen.