• Admin ropes on fire

Meisterehrung für Mackenrodter Rope Skipper

Sophia Backhaus, Svenja Doll, Lisa Herbert u. Alica Brocker wurden für ihre deutschen Meistertitel geehrt und waren Show Act zugleich



Ingelheim/Mackenrodt: Am 05.11.2021 wurden in festlichen Rahmen in der Kultur- und Kongresshalle in Ingelheim 120 herausragende Talente aus 34 Sportarten geehrt, die in den vergangenen beiden Jahren Titel bei Deutschen Jugend- und Juniorenmeisterschaften sowie Medaillen bei Jugend- und Junioren-Europa- oder Weltmeisterschaften erringen konnten. Die 26. Meisterehrung der Sportjugend Rheinland-Pfalz ehrte alle rheinland-pfälzischen Sportler/innen, die 2019 und/oder 2020 erfolgreich waren.


Insgesamt standen nicht weniger als sieben Deutsche Meisterinnen Titel der Mackenrodter Rope Skipper auf der Ehrungsliste. Das Team Opal des TuS Mackenrodt 1910/21mit Sophia Backhaus, Alica Brocker, Svenja Doll und Lisa Herbert wurden für ihren Deutschen Mannschaftmeisterinnen Titel in 4x30sec. Speed Relay geehrt, sowie Sophia Backhaus und Svenja Doll für ihren Deutschen Meisterinnen Titel im Single Rope Pair Freestyle.

Im Einzel erhielten Svenja Doll im Einzel Overall und Single Rope Freestyle, Lisa Herbert im 30sec. Speed und 3 min. Speed und Sophia Backhaus im Single Rope Freestyle die Ehrennadel der Landessportjugend für ihren Deutschen Meisterinnen Titel.


Zwischen den Ehrungsblöcken mit LSB-Präsident Wolfgang Bärnwick und Staatssekretär des Innenministeriums Randolf Stich und den obligatorischen Gruppenfotos, untermalt mit coolen Musikklängen, sorgten die vier zu ehrenden „Mädels“ „Ropes on Fire“ der Rope Skipperinnen des TuS Mackenrodt1910/21, die Apocalyptic Girls von den Rockin´ Wormel Worms, die A.C.I.M. Dance Crew des SV Goethe Mainz von Ece Bas sowie Tischtennis-Nationalspieler Felix Köhler und sein Teamkollege aus der Nordpfalz für beste Unterhaltung der zahlreichen Besucher in der Kultur- und Kongresshalle.